Mehr zum Prototypen

MoreGait besteht aus einer neigbaren Lehne, zwei motorgetriebenen Beinorthesen und zwei Mechanostimulationseinheiten zur Generierung physiologischer Belastungsreize auf den Fußsohlen, den sogenannten Stimulativen Schuhen. Orthesenlängen und Schuhabdeckung können vor dem ersten Trainnig individuell an den Nutzer angepasst werden.

Um einen selbstständigen Transfer vom Rollstuhl auf den Sitz zu ermöglichen  kann die Sitzfläche samt Lehne per Hubmotor auf die Höhe des Rollstuhles (Einstiegsposition) heruntergefahren werden. Zusätzlich können die Oberschenkelorthesen nach unten abgeklappt und der Sitz nach vorne geschoben werden, was eine Nutzung eines Rutschbrettes ermöglicht. Die Abdeckungen der Stimulativen Schuhe sind mit Griffen versehen und können vom Nutzer aus der Sitzposition heraus geschlossen werden. Nach erfolgtem Einstieg in das Gerät fährt die Rückenlehne nach oben (Trainingsposition).

Das Nutzerinterface erlaubt zur Zeit das Einstellen der Kadenz (Doppelschritte / min) und das Starten und Stoppen des Trainings. Ein motivierendes Trainingsfeedback ist zukünftig vorgesehen.

HINWEIS: Wir suchen einen Investor / Firmenpartner, der den Prototypen zur Marktreife bringt und vertreibt. Zum aktuellen Zeitpunkt kann MoreGait nicht verkauft oder vermietet werden. x
nach oben