Diese Seite verwendet Cookies

Wenn Sie fortfahren, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie alle Cookies auf dieser Website empfangen möchten. Mehr

fortfahren

Atemgasanalyse

 

 

Gebiet/Branche: Medizintechnik

Thema: Gasanalytik

 

Kurzbeschreibung: Sind Krankheiten riechbar? Der amerikanische Nobelpreisträger Linus Pauling hatte um 1970 herausgefunden, dass der menschliche Atem mehr als 200 verschiedene gasförmige Substanzen enthält. Ein leicht süßlich-fruchtiger Acetongeruch etwa deutet auf Diabetes, Ammoniakgeruch im Atem deutet auf Nierenversagen, ein Geruch nach frischem Brot deutet auf Typhus. Die einfachste Atemgasanalyse ist jedem Autofahrer bekannt: der Alkoholtest.  

 

Tätigkeitsfeld: Die Konzentrationen der im Atemgas vorkommenden Biomarker sind sehr sehr gering, oft nur im Bereich von zehn Millardstel und darunter. Aus diesem Grund sind technologisch aufwändige Messverfahren nötig, um diese sehr kleinen Mengen nachweisen zu können. Das Technologiefeld der Absorptionsspektroskopie ermöglicht uns zusammen mit unseren Partnern, diese geringen Konzentrationen zu bestimmen. 

 

 

 

 

Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie

 

 

 

© 2011 Knestel Technologie & Elektronik – Alle Rechte vorbehalten. Made by InsideAll Agentur